Sie sind hier

Suchformular

EWC jetzt auf VS-Website

Branchen-News
Sandra Uschtrin
Logo des EWC auf blauem Hintergrund

Das European Writers‘ Council (EWC) hat jetzt einen eigenen Auftritt auf der Website des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in ver.di.

Informationen auf Deutsch sind ab sofort hier zu finden: https://vs.verdi.de/ewc

Das EWC vertritt über 160.000 professionelle Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie Übersetzerinnen und Übersetzer im Buch- und Textbereich in allen Genres aus ganz Europa. 44 nationale Organisationen haben sich darin zusammengeschlossen. Sie agieren in 34 Ländern der EU sowie in Weißrussland, Island, Norwegen, Schweiz, Türkei und Montenegro. Das EWC verteidigt die beruflichen Interessen seiner Mitglieder und setzt sich für die Vielfalt der Literatur ein.

Präsidentin des EWC ist die Schriftstellerin Nina George.

Zu den aktuellen Informationen des EWS gehören:

  • 19. September 2019: Angriff auf Geräteabgaben: Europäische Kulturschaffende protestieren gegen IT-Lobby
  • 18. September 2019: Culture: not found. Offener Brief an Ursula von der Leyen
  • 25. Juli 2019: Worldwide Reading: Aufruf des European Writers' Council
  • 24. Juli 2019: Audible Captions: Unzulässige Urheberrechtsverletzung
  • 15. Juli 2019: Geoblocking: Europäische Urheberrechtsverbände sprechen sich gegen eine Wiedereröffnung der bisherigen Verordnung aus
  • 11. Juni 2019: Das Urheberrecht ist die unverzichtbare Basis für Kultur, Meinungsfreiheit und Diversität. EWC wählt neuen Vorstand
  • 4. Juni 2019: Der VS gratuliert Nina George zum Amt der EWC Präsidentin

Links:
https://vs.verdi.de/ewc
http://www.europeanwriterscouncil.eu/
https://www.autorenwelt.de/blog/branchen-news/nina-george-neue-ewc-praesidentin

Blogbild: EWC-Logo auf Foto von Andrew Buchanan, unsplash