Sie sind hier

Suchformular

Autorenwelt-Shop online

Branchen-News
Sandra Uschtrin
Screenshot vom AW-Shop

Der Shop der Autorenwelt ist online. Jetzt können Autorinnen und Autoren an jedem ihrer Bücher doppelt verdienen!

Vom Schreiben leben zu können – diesen Traum träumen viele Autorinnen und Autoren. Aber für die wenigsten wird er Wirklichkeit. Zu gering ist der Verdienst, der über den Verkauf ihrer Bücher hereinkommt. Denn nur etwa sieben Prozent vom Ladenpreis eines Buches gehen an den Autor – der große Rest landet beim Handel und in den Verlagen.

Dass sich das Blatt zugunsten der AutorInnen wendet – daran arbeitet die Autorenwelt. Jetzt ist sie mit dem Autorenwelt-Shop online gegangen. Der Clou an dem Shop ist das Autorenprogramm. AutorInnen, die an diesem Programm teilnehmen, erhalten für jedes ihrer Bücher, das im Shop verkauft wird, sieben Prozent vom Ladenpreis. „Dadurch“, erklärt Wilhelm Uschtrin von der Autorenwelt, „können Autoren ihre Einnahmen pro Buch verdoppeln. Wir hoffen, dass viele Autoren diese Chance für sich und ihre Arbeit erkennen, sich das Konzept zu eigen machen und ihre Leserinnen und Leser dazu bewegen, den Autorenwelt-Shop auszuprobieren.“

Fair Bücher kaufen, der Slogan des Autorenwelt-Shops, beschreibt das neue Konzept. „Wir werden oft gefragt, wie das denn gehen soll und wo denn der Haken daran sei. Viele haben Angst, übers Ohr gehauen zu werden. Aber es gibt tatsächlich keinen Haken. Bei dem Betrieb der Autorenwelt und ihres Shops setzen wir auf schlanke Strukturen und Prozesse und werden alles nutzen, was das Internet technisch hergibt. So halten wir unsere Kosten niedrig und können den Autorinnen und Autoren etwas abgeben. Außerdem sind wir unabhängig und unterliegen daher nicht dem Zwang, Gewinne maximieren zu müssen.“

Die Bücher selbst werden über den Großhändler Libri versandt. Es entstehen also keine Lagerkosten. Daher gibt es im Shop zur Zeit allerdings auch nur Bücher zu kaufen, die bei Libri gelistet sind. Auch E-Books sucht man im Autorenwelt-Shop noch vergeblich. Wilhelm Uschtrin: „Natürlich werden wir bald auch E-Books anbieten. Aber im Moment handelt es sich bei unserem Shop um einen Prototyp. Wir testen, wie unser neues Konzept angenommen wird, und stehen im engen Austausch mit Autoren. Nächste Woche gibt es zum Beispiel hier in München ein Treffen mit Autoren und Agenten. Wir möchten hören, was sie sich von uns wünschen und wie wir den Shop und das Autorenprogramm so gestalten können, dass es ihr Ding wird.“

Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. Um ihn abzukürzen sucht die Autorenwelt noch nach einer Finanzierung. Menschen, die ein solches Projekt unterstützen wollen, sollte es unter Buchliebhabern eigentlich geben.

Autorenwelt-Shop: http://shop.autorenwelt.de/
Konzept: http://about.autorenwelt.de
Konzept, Video: https://www.youtube.com/watch?v=4FOXgs0-zGw
Autorenprogramm: http://autorenwelt.de/autorenprogramm
Autorenwelt-News: https://www.autorenwelt.de/blog/autorenwelt-shop-mit-autorenprogramm-online