Sie sind hier

Suchformular

Autorenwelt besucht die Buchmesse im Ried in Stockstadt am Rhein

Autorenwelt-News
Autorenwelt
Sandra Uschtrin von der Autorenwelt hält am 9. März 2019 einen Vortrag auf der Buchmesse in Ried in Stockstadt am Rhein

Auf der 23. Buchmesse im Ried in Stockstadt am Rhein stellt Sandra Uschtrin am 9. März 2019 von 14 bis 15 Uhr die Autorenwelt vor und gibt Auskunft: Wer verdient wie viel an einem Buch? Und: Könnte es für die Autorinnen und Autoren auch mehr sein?

Jedes Jahr im März lädt die Gemeinde Stockstadt am Rhein zur Buchmesse im Ried ein. Es ist eine kleine Messe zum Wohlfühlen. Mit freiem Eintritt und freiem Parkplatz direkt vor der Tür. Mit vielen Verlagen aus der Region, Lesungen und Vorträgen und Autoren »zum Anfassen«.

Für alle Autorinnen und Autoren und die, die es werden wollen, hält Sandra Uschtrin am Messe-Samstag um 14 Uhr im Krimiraum in der Altrheinhalle einen einstündigen Vortrag. Sie erklärt, wie viel die Beteiligten – Buchhändlerin und Buchgroßhändler, Verlag und Autorin – an einem Buch verdienen und warum es für alle Parteien nur so wenig ist.
Außerdem stellt sie die Autorenwelt mit dem besonders autorenfreundlichen Autorenwelt-Shop vor, den sie mitgegründet hat. Diese Online-Buchhandlung ist eine Art Fair-Trade-Shop für Bücher. Denn je verkauftes Buch bekommen die, die es geschrieben haben, von der Autorenwelt 7 Prozent vom Ladenverkaufspreis ab.

Möglich macht das eine von der Autorenwelt eigens programmierte Web-Applikation, das sogenannte Autorenprogramm. Es ordnet die anfallenden Beträge den jeweiligen Autorinnen zu und schreibt sie ihnen gut. Ist das nicht möglich - zum Beispiel bei Büchern von Goethe oder bei Autoren, die noch nicht am kostenlosen Autorenprogramm teilnehmen -, fließt das Geld in einen virtuellen Geldtopf. Seinen Inhalt erhalten Autorenvereinigungen.

Sandra Uschtrin kennen viele, die schreiben, durch ihr »Handbuch für Autorinnen und Autoren« und ihren Newsletter, in dem sie dreimal im Monat auf Literaturpreise wie den Stockstädter Literaturwettbewerb hinweist. In ihrem Verlag, dem Uschtrin Verlag, erscheinen zwei Fachzeitschriften für Autorinnen und Autoren, die »Federwelt« und »der selfpublisher«.

Auf einen Blick

23. Buchmesse im Ried (9.–10.03.2019)
Ort: Altrheinhalle, Insel-Kühkopf-Str. 1, 64589 Stockstadt am Rhein
Veranstalterin: Gemeinde Stockstadt am Rhein
Referentin: Sandra Uschtrin
Zeit: 9. März 2019 (Samstag), 14–15 Uhr (Krimiraum)
Kosten: Eintritt frei

> http://www.riedbuchmesse.de/
> http://www.riedbuchmesse.de/mediapool/59/595010/data/Flyer_2019.pdf (Messeflyer)

Blogbild: Karte der Rheinauen zwischen Biebesheim und Geinsheim von 1738.